Hülsen und Dorne

Hülsen und Dorne

In dieser Rubrik finden Sie Einsteckschaft mit MK DIN 238, Kegeldorne mit Zylinderschaft, Reduzierhülse DIN 2185, Spindelhülsen, Verlängerungshülse DIN 2187, B+R-Verlängerungshülse, Aufsteckhalter DIN 217 oder Gewindebohrer-Spannhülsen.

weitere Unterkategorien:

Einsteckschaft mit MK DIN 238

Einsteckschaft mit MK DIN 238

Einsteckschaft für Bohrfutter nach DIN 238-B, ganz gehärtet und geschliffen, mit Austreiblappen oder Anzugsgewinde

Einsteckschaft mit MK Typ 236

Einsteckschaft mit MK Typ 236

Einsteckschaft mit Jacobs-Kegel Typ 236, für Bohrfutter, ganz gehärtet und geschliffen, mit Austreiblappen

Klemmhülse DIN 6328

Klemmhülse DIN 6328 für Gewindebohrer

Klemmhülse DIN 6328 für Gewindebohrer

Klemmhülse DIN 6329

Klemmhülse DIN 6329 für Spiralbohrer

Klemmhülse DIN 6329 für Spiralbohrer

Kegeldorne mit Gewinde

Kegeldorne mit Gewinde und Morsekonus DIN 238

Kegeldorne mit Gewinde und Morsekonus DIN 238 und Austreiblappen

Kegeldorne mit Zylinderschaft

Kegeldorne mit Zylinderschaft

Einsteckschaft für Bohrfutter, nach DIN 239-B, ganz gehärtet und geschliffen

Reduzierhülse DIN 2185

Reduzierhülse DIN 2185

Genauigkeitsausführung nach DIN 2185, ganz gehärtet, innen und außen geschliffen

Spindelhülsen

Spindelhülsen

Spindelhülsen für Werkzeuge mit Morsekegel, Ausführung offen

Verlängerungshülse DIN 2187

Verlängerungshülse DIN 2187

Verlängerungshülse DIN 2187 in Genauigkeitsausführung, ganz gehärtet, innen und außen geschliffen

B+R - Verlängerungshülse

Bohrer- und Reibahlen - Verlängerungshülse

Verlängerungshülse für Bohrer und Reibahlen in Genauigkeitsausführung ganz gehärtet, innen und außen geschliffen

Aufsteckhalter DIN 217

Aufsteckhalter DIN 217 für Aufsteckreibahlen und Aufbohrer

Aufsteckhalter DIN 217 für Aufsteck-Reibahlen DIN 219 und DIN 8054 sowie Aufsteck-Aufbohrer DIN 222

Gewindebohrer-Spannhülsen

Gewindebohrer-Spannhülsen für synchrone Gewindeherstellung

Gewindebohrer-Spannhülse für synchrone Gewindeherstellung. Einsetzbar im herkömmlichen Spannfutter nach DIN 1835 B.